Fragen & Antworten

Der Lesezirkel Springbrunnen ist ökonomisch und ökologisch

Mit dem Lesezirkel sparen Sie nicht nur bares Geld, Sie tun auch noch etwas für die Umwelt.

Durch die Mehrfachvermietung muss weniger neues Papier verarbeitet werden. Zusammen mit lokalen Partnern sorgen wir dafür, dass die Zeitschriften danach wieder dem Recycling zugeführt werden.

Wie hoch ist meine Ersparnis gegenüber dem Kauf?

Die Ersparnis liegt zwischen 40% und mehr als 70%, je nach Programm.

Bei den festen Lesepaketen ist die Ersparnis am größten.

Wie werden die Zeitschriften zugestellt?

Pünktlich jede Woche zur gleichen Zeit kommt unser Zusteller bei Ihnen vorbei und bringt Ihnen Ihre Zeitschriften. Die gelesenen Zeitschriften der Vorwoche nimmt er zurück. Für den Fall, dass Sie einmal nicht zuhause sind, vereinbaren Sie mit dem Zusteller einen Platz, an dem die Zeitschriften deponiert werden können, z.B. beim Nachbarn.

Ist das Programm variabel?

Natürlich! Wählen Sie aus über 150 Titeln Ihre Lieblingshefte aus.

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit Ihre Auswahl ändern.

Wie kann ich umbestellen?

Schicken Sie die Auftragsänderung direkt im Formular ab oder teilen Sie Ihrem Zusteller oder unserer Kundenberatung (0711- 40 73 30) diese mit.

Kann ich während der Urlaubszeit aussetzen?

Ja, Sie können aussetzen. Wir bitten Sie nur, uns eine Woche im Voraus darüber zu informieren. Sie können uns dazu über das Lieferunterbrechungs-Formular kontaktieren.

Sind die Zeitschriften im Lesezirkel neu?

Wie aktuell die Zeitschriften sind, entscheiden Sie. Es gibt sie druckfrisch, das heißt ganz neu.

Sie können die Zeitschriften aber auch mieten, wenn sie eine oder zwei Wochen älter sind.

Nach jedem Mietvorgang werden die Programme neu sortiert.

Darf ich die Kreuzworträtsel lösen?

Natürlich können Sie die Kreuzworträtsel lösen, denn das gehört ja zum Unterhaltungswert, den Ihnen die Lesemappe bietet.

Wie lange kann ich die Zeitschriften behalten?

Die Zeitschriften können Sie eine Woche behalten (Monatshefte natürlich einen Monat), danach werden sie gegen neue Hefte getauscht.

Wer haftet für ein verlorengegangenes Heft?

Wenn einmal ein Heft verloren geht, müssen Sie keinen Ersatz leisten. Das geht voll zu Lasten Ihres Lesezirkels.

Unsere Leistung, Ihr Vorteil
  • Für den privaten Haushalt
  • Für die öffentliche Auslage
  • Steuerlich voll absetzbar
  • Kostenlose Zustellung
  • Lieferunterbrechung jederzeit möglich
  • Kein Ansammeln von Altpapier
  • 40% – 70% Ersparnis gegenüber Einzelkauf
  • Mappeninhalt jederzeit austauschbar
Weitere Fragen?
Kontaktiere uns